openbox auf Raspberry Pi Arch Linux

Da es schon später ist, jetzt nur stichwortartig =)

Ich beschreibe hier, wie man openbox installiert und die Grundinstallation vornimmt.

Zuerst müssen wir alle benötigten Utilities und den XServer installieren:

pacman -S xf86-video-fbdev xorg-server xorg-xinit xterm openbox obconf obmenu

Jetzt müssen wir die entsprechenden config-files in den Homefolder kopieren:

      $ mkdir -p ~/.config/openbox/
$ cp /etc/xdg/openbox/menu.xml ~/.config/openbox
$ cp /etc/xdg/openbox/rc.xml ~/.config/openbox

 

Habt ihr das? Sehr gut!
Jetzt führt ihr noch „echo exec openbox-session > ~/.xinitrc“ aus.

Nun Solltet ihr per „startx“ eine graphische Session starten können. Mit einem Rechtsklick könnt ihr dann „logout“ wählen und die graphische session wieder verlassen.

Einen schönen Abend noch!

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Raspberry Pi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: